Voller Empfang: New German Fiction

new-german-fiction

Der Literaturwettbewerb New German Fiction geht ins zweite Jahr – und hat sich noch einmal runderneuert: Die Altersbegrenzung bis 30 fällt weg, außerdem winkt den Gewinnern neben Readux-Abdruck und Edit-Veröffentlichung jetzt auch ein E-Book beim Verlag Matthes & Seitz Berlin.

Richard Stoiber, der die Kooperation von Matthes & Seitz und New German Fiction betreut, sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, uns als Partnerverlag an New German Fiction zu beteiligen. Der Wettbewerb und unsere E-Book-Reihe MSeB ergänzen sich wunderbar: Der Wettbewerb bietet Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, sich ihre erste Leserschaft zu erschließen. Die Reihe MSeB ist offen für neue, kürzere Texte, lässt Experimente zu, die in anderen Formaten nicht realisierbar wären – die ideale Plattform für Gegenwartsliteratur. In das Projekt eingestiegen sind wir, weil uns die Texte der letztjährigen Preisträgerinnen Inga Machel und Judith Keller sofort überzeugt haben, wir wollten sie unbedingt in unser Programm aufnehmen; beide Texte erscheinen in diesem Monat. Die Jury, die aus Kolleginnen und Kollegen aus der Literaturbranche besteht, hat im letzten Jahr tolle Arbeit geleistet, wir blicken der diesjährigen Auswahl deswegen mit großer Vorfreude entgegen.“

Wie im letzten Jahr werden die Gewinnertexte sowohl auf Deutsch als auch in englischer Übersetzung publiziert. Der eingereichte Text sollte zwischen 25.000 und 50.000 Zeichen lang sein, Einsendeschluss ist der 31. Mai 2015. Teilnahmeberechtigt ist, wer bislang noch keine eigenständige Publikation veröffentlicht hat.

Direkt zum Einsendeformular geht es hier. Viel Glück!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s