Reading Pynchon – Das Bleeding Edge Lesetagebuch

bleeding-edge-deutsch
Es ist schon eine Meldung wert, wenn heute, fast genau ein Jahr nach der englischen Ausgabe, im Rowohlt Verlag die deutsche Übersetzung von Thomas Pynchons neuem Roman Bleeding Edge erscheint.

In diesem Blog wurde das Erscheinen der Originalausgabe mit einem Lesetagebuch begleitet, das in vier Teilen nachgelesen werden kann:

Pynchon-Tagebuch (1): Helical and slow
Pynchon-Tagebuch (2): Real ice cream
Pynchon-Tagebuch (3): Scared shitless
Pynchon-Tagebuch (4): Dick Tracy’s wrist radio

Und hier noch eine Besonderheit: Sozusagen als kostenlose Dreingabe zur Feier der deutschen Übersetzung kann das gesamte Lesetagebuch ab sofort auch als kostenloses E-Book heruntergeladen werden.

Reading Pynchon – Das Bleeding Edge Lesetagebuch (EPUB, 16 KB, ca. 20 Seiten) / Kindle-Version

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s