Klagenfurt Kollekte

20140529193207-alkpreis_logo_gross

Der Countdown läuft am Wörthersee: Nur noch wenige Tage bis zur 38. Austragung der Tage der deutschsprachigen Literatur, kurz: Bachmannpreis, ganz kurz: #tddl. Ein paar vorbereitende Links und ein Aufruf.

Der Hashtag zur diesjährigen Veranstaltung lautet #tddl. Das ist dieses Jahr umso wichtiger, da der konkurrierende Hashtag #tddl14 mit dem Tag des digitalen Lernens belegt ist. Oh, sweet Kontingenz!

Neuer Juror 2014 ist Arno Dusini, der ab diesem Jahr Paul Jandl ablöst. Nie wieder stählerne Blicke und messerscharfe Kommentare? Dafür geballte Grillparzer-Kompetenz? Wir werden sehen.

Der Programmablauf bleibt ansonsten gleich: von 3.-5. Juli wird gelesen und live übertragen, dann Preise. Der heimliche Hauptpreis, derjenige der Automatischen Literaturkritik der Riesenmaschine nämlich, soll dieses Jahr noch größer werden: Mit schicker Crowdfundingseite und attraktiven Angeboten. So kann bei der Spendensumme von 1.000 € der Geldgeber den Preis nach sich benennen lassen. The Daily Frown meint: sehr gut!

Zu den 38. Tagen der deutschsprachigen Literatur, den Teilnehmern und dem diesjährigen Literaturkurs auf bachmannpreis.eu

Advertisements

Ein Kommentar zu “Klagenfurt Kollekte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s