Stop the Clocks

Es sei an dieser Stelle erlaubt, auf die Rezension der Best-Of-Compilation von Oasis bei allmusic.com hinzuweisen.

Mit diesem wohl zum Weihnachtsrummel passenden Abklatsch sich an den Beatles zu orientieren hätte ich den Gallaghers gar nicht mehr zugetraut: Noel hat sich das „Rote“ und „Blaue“ (1962-1966 & 1967-1970) zum Vorbild genommen und mutigerweise Hits wie „Whatever“, „Stand By Me“ oder „Roll With It“ zugunsten von B-Seiten nicht auf die Doppel-CD mit aufgenommen – auch die Beatles hatten Hits und B-Seiten vermischt mit dem Ziel „an overview of the band’s identity“ (allmusic.com) zu ermöglichen.

Mit dem Unterschied, dass bei den Beatles wirklich jedes Album gut ist – und Noel seine Meinung über die Qualität von Be Here Now erahnen lässt: er übergeht es in der Compilation total.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s