Ihre Stellenanzeige vom 10.6.1966

Sehr geehrte Damen und Herren,

möchten Sie mein Buch lesen? Ich habe jahrelang daran geschrieben – schauen Sie es sich doch bitte an.

Es basiert auf einem Roman von einem gewissen Lear. (Ich brauche das Geld, also wäre ich gern ein Taschenbuchschreiber.) Die Story ist etwas schlüpfrig, es geht um einen bösen Mann und seine Frau, die das nicht kapiert und sich trotzdem an ihn klammert. Sein Sohn arbeitet bei der Zeitung, hat ’nen guten Job – aber er will Taschenbuchschreiber werden.

Es sind ungefähr tausend Seiten, aber ich schreibe in ein paar Wochen noch mehr. Ich kann es auch noch länger machen, wenn Ihnen der Stil gefällt, oder aber auch ganz abändern – ich wäre nur gerne ein Taschenbuchschreiber. Wenn Sie es wirklich mögen, können Sie auch die Rechte haben – vielleicht wird es über Nacht ein Millionenseller? Wenn Sie es wieder Erwarten ablehnen müssen, senden Sie es mir bitte zurück. Aber jetzt brauche ich erst einmal eine Pause.

PS: Ich wäre gerne ein Taschenbuchschreiber.

The Beatles: Paperback Writer

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ihre Stellenanzeige vom 10.6.1966

  1. Pingback: Happiness in a Sleeve | The Daily Frown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s